We musicians of the Neue Hofkapelle Graz make music on period instruments and have set ourselves the goal of bringing early music closer to people today in the context of its time. We want to touch people and create moments that resonate in everyday life. Located in Styria, we make music authentically and work with enthusiasm on what’s close to our hearts. We want to preserve both enriching traditions and leave constricting traditionalisms behind us with joy.

From 2010 to 2020, the Neue Hofkapelle Graz was under the artistic double direction of Lucia Froihofer and Michael Hell. In 2021, a new management team was formed around concertmaster Lucia Froihofer with cellist Peter Trefflinger, bassoonist Christine Gnigler and oboist Ana Inés Feola.

The heart of our work is our own subscription concert series in Graz, which we have been running since 2011 and which has become an established part of the Styrian cultural scene.

In addition to regular performances at the styriarte in Graz, we have toured throughout Europe and performed at festivals such as the Cologne Early Music Festival, Musica Viva Osnabrück, Händel-Festspiele Halle, Musikfestspiele Potsdam Sanssouci or the Festival Oude Muziek Utrecht.

Our CDs are dedicated to Styrian baroque music. Most recently, the German label cpo released the first complete recording of Johann Joseph Fux’s Concentus musico-instrumentalis as well as a CD of Styrian harpsichord concertos.

Roswitha Dokalik

Roswitha Dokalik

Violine

Ana Ines Feola

Ana Inés Feola

Oboe

Georg Fritz

Georg Fritz

Oboe

Gabriel Froihofer

Gabriel Froihofer

Percussion

Lucia Froihofer

Lucia Froihofer

Violine

Alexander Gergelyfi

Alexander Gergelyfi

Cembalo

Christine Gnigler

Christine Gnigler

Fagott

Katalin Horvath

Katalin Horvath

Traversflöte

Manako Ito

Manako Ito

Violine, Viola

Aliona Kalechyts

Aliona Kalechyts-Piatrouskaya

Violine

Johanna Kargl

Johanna Kargl

Violine

Sandra Koppensteiner

Sandra Koppensteiner

Traversflöte

Elli Kröpfl

Elli Kröpfl

Violine

Sofija Krsteska

Sofija Krsteska-Klebel

Violine, Viola

Eva Lenger

Eva Lenger

Violine, Viola

Nina Pohn

Nina Pohn

Violine

David Schmidt

David Schmidt

Trompete

Bernadette Schmutz

Bernadette Schmutz

Violine, Viola

Marianne Schweitzer

Marianne Schweitzer

Violine

Thomas Leitner

Thomas Tockner

Trompete

Gabriele Toscani

Gabriele Toscani

Violine, Viola, Basse de Violon

Peter Trefflinger

Peter Trefflinger

Violoncello, Basse de Violon

Als künstlerisches Leitungsteam sehen wir es als unsere Aufgabe, genreübergreifend und kritisch zu arbeiten. Authentizität auf allen Ebenen und ein wertschätzender Umgang mit den eingeladenen Musiker*innen, dem Publikum sowie dem Kern der Sache – der Musik und der Idee – ist uns ein großes Anliegen.
Bis 2020 wurde die Neue Hofkapelle Gaz in künstlerischer Doppeldirektion von Lucia Froihofer und Michael Hell geleitet. Im Jahr 2021 bildete sich rund um die Konzertmeisterin Lucia Froihofer ein neues Leitungsteam mit dem Cellisten Peter Trefflinger, der Fagottistin Christine Gnigler und der Oboistin Ana Inés Feola.

Lucia Froihofer

Leitung

Meine Urgroßmutter liebte die Geige, ich glaube, deshalb wollte ich dieses Instrument spielen. Ich kannte ja niemanden der Geige spielte. Von Anfang an hatte ich Spaß dabei und schon früh die Gelegenheit, zu sehen, zu hören und zu spüren, wie stark Musik auf andere Menschen wirkt. Es faszinierte mich so sehr, dass dann die Musik zu meinem Beruf wurde. Und es begeistert mich noch immer, diesen Zauber zu erleben, der entsteht, wenn sich Menschen im Musizieren voll und ganz aufeinander einlassen. In kleinen Ensembles habe ich das öfter erlebt und ich träumte davon, das auch im Orchester erfahrbar werden zu lassen. So folgte die Gründung der Hofkapelle im Jahr 2010. Sie ist für mich der Ort, wo wir Ideen verwirklichen können, wo wir experimentieren können, wo wir auch scheitern dürfen. Ich möchte hier etwas schaffen, was besser, schöner und wohltuender ist, als das was jede Einzelne und jeder Einzelne zu schaffen vermag. Deshalb glaube ich auch an eine Leitung im Team. Ach ja, noch ein paar Fakten: Violin- und Instrumentalpädagogikstudium in Graz, Barockgeigenstudium in Leipzig, Brüssel und Novara. Unterrichtstätigkeit am Johann-Joseph-Fux-Konservatorium (seit 2000) und an der Kunstuniversität Graz (seit 2007), seit 2001 mit Spafudla und progressiver Volksmusik unterwegs, Mitglied in verschiedensten Originalklangensembles. Ich spiele auf verschiedenen (Barock)geigen und -bögen, in unterschiedlichen Haltungen, der jeweiligen Musik entsprechend. Ich bin Mutter eines Sohnes, koche gerne, fahre schnell Schi und frage mich immer wieder: Wo ist mein Schlüssel?

Peter Trefflinger

Leitungsteam

Eine der interessantesten Aufgaben die mir das Leben stellt, ist bereits seit meiner Jugend die Gestaltung des Generalbasses auf dem Violoncello. Gerade in der Hofkapelle darf ich dieser Berufung schon einige Jahre freudig nachgehen. Gemeinsam mit Lucia und dem Führungsteam lenke ich zudem seit 2020 die künstlerischen Geschicke der Neuen Hofkapelle Graz. Aufgewachsen mit dem Cello, interessiert mich seit einigen Jahren besonders die Entstehungsgeschichte unserer Geigeninstrumente und damit die Basis unseres Orchesterklanges. Überhaupt hält die Welt der Barockmusik so viele Entdeckungen und Überraschungen bereit - zum Forschen, Nachdenken, Ausprobieren und auf die Bühne bringen!

Christine Gnigler

Leitungsteam

Ich bin Barockfagottistin und Blockflötistin. Außerdem singe, unterrichte, veranstalte und rotiere ich durch die Genres. Mein Wohnort ist Wien, aber mein geistiger Lebensmittelpunkt ändert sich mit meinen Projekten, die mal hier mal dort stattfinden, sowohl örtlich als auch inhaltlich. Hier in der Hofkapelle arbeite ich vorrangig an der Konzeptentwicklung für Konzerte und Auftritte mit und bin Teil des Orchesters, wenn ein Fagott gefragt ist. Ich freue mich, dass Graz und die Hofkapelle ein geistiger Lebensmittelpunkt geworden sind.

Ana Inés Feola

Leitungsteam

Ich bin als Oboistin und Blockflötistin mit Barockorchestern in ganz Europa als freischaffende Musikerin tätig. Besonders gerne und oft musiziere ich mit der Neuen Hofkapelle Graz, der Internationalen Bachakademie Stuttgart, Ensemble Prisma, Ensemble Continuum und der Capella Leopoldina. Die Vielfalt und eine sichere und faire Zukunft des österreichischen Musiklebens sind mir wichtig, daher habe ich 2020 die IG Freie Musikschaffende mitbegründet. Meine Freude an der Kammermusik lebe ich bei opulenten Oboeband-Projekten und mit meinem Oboenquartett „Salon Družecký“ aus.