21. Jänner, 2022

20:00 Uhr

ABO

Minoritensaal, Graz

Was ist Heimat?

Academia
Nach dem Vorbild einer barocken „Academia“, ein Rethorik-Event, der sich vor allem am Wiener Hof des 18. Jahrhunderts großer Beliebtheit erfreute, lässt die Neue Hofkapelle Graz dieses schöne Prinzip des Fragens und Zuhörens wieder aufleben. Die Mitglieder der Hofkapelle werden nach ihrer musikalischen Heimat gefragt, also jene Musik, die ihnen ein Gefühl von Heimat gibt, egal welches Genre, egal aus welcher Zeit. Das Orchester wird die Musik, wenn notwendig, für sich adaptieren. Ist Heimat ein Ort oder ein Gefühl? Menschen oder Häuser? Wonach sehne ich mich, wenn ich Heimweh fühle? Zwischen den Musikbeiträgen wird die zentrale Fragestellung getreu nach dem Prinzip der „Academia“ von vier verschiedenen Menschen in Form einer kurzen Rede beantwortet. Eine Conclusio-Rede fasst zum Schluss die unterschiedlichen Meinungen zusammen und stellt sie gegenüber. In hektischen Zeiten, in denen wir so oft neben- und kaum mehr miteinander leben, in denen es keine Zeit für (Nach-)Fragen gibt und somit keine Chance auf Antwort, wollen wir dem Fragen eine neue Wichtigkeit schenken und eine Plattform bieten. Wir wollen in diesem Konzert ein Beispiel von ehrlichem Interesse an unseren Mitmenschen leben und träumen von einem offeneren und respektvolleren Miteinander.
Sobald die Covid19-Pandemie eine Planungssicherheit erlaubt, informieren wir Sie über Details zu den Abos und Konzerten auf unserer Website und in unserem Newsletter.

Vielen Dank für Ihre Nachricht

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen!

Neue Hofkapelle Graz